• Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Sichere Bezahlung

Samsung Galaxy Note 20 vs. Note 10: Sollten Sie ein Upgrade durchführen?

Dienstag, 15. September 2020 10:36:34 Europe/Berlin

Die Samsung Galaxy Note-Serie war schon immer die Gelegenheit, alle erdenklichen Spezifikationen und Funktionen in ein Telefon zu integrieren. In den letzten Jahren hat sich dieser Ruf jedoch ein wenig geändert. Mit den Note 10 und Note 10+ aus dem letzten Jahr hat Samsung seine Produktpalette mit einem großen, ausgereiften Modell mit Plus- oder Ultra-Suffix und einer günstigeren Variante, die einige Opfer bringt, um den S Pen auf einen niedrigeren Preis zu bringen, aufgeteilt.

Samsung Galaxy Note 20 vs. Note 10 Was hat sich geändert?

Quelle: Hayato Huseman / Android Central

Das Galaxy Note 20 ist eine kleine Abweichung von vielen der charakteristischen Designmerkmale der Note-Linie in der letzten Zeit. Anstelle der Glasunterlage, die wir von Note 10 und früheren Iterationen erwarten, verfügt die Note 20 über eine Vollplastikunterlage.

Das Note 20 bewegt sich auf eine Kunststoffrückseite und behält das 1080p 60Hz-Display bei.

Kunststoff ist nicht unbedingt das Premium-Material, das Sie erwarten können, wenn Sie 1.000 US-Dollar für ein Telefon ausgeben, aber es ist zumindest haltbarer als Glas und ermöglicht dennoch das kabellose Laden. Zum Glück besteht der Mittelrahmen immer noch aus robustem Aluminium.

Darüber hinaus sorgt das Galaxy Note 20 für ein abgerundeteres Design, das der Samsung Galaxy S-Linie ähnelt, und ist das erste Note-Gerät seit Jahren, das über ein vollständig flaches Display verfügt. Je nachdem, wer Sie sind, können Sie dies als Vorteil oder Nachteil betrachten. Nachdem ich persönlich eine frustrierende Menge versehentlicher Berührungseingaben auf dem gekrümmten Display des Note 20 Ultra erlebt habe, hat das flache Display einen gewissen Reiz für mich.

Das Super AMOLED Plus-Display ist etwas größer und 25% heller als das Dynamic AMOLED-Panel des Galaxy Note 10. Es sieht fantastisch aus, mit der hervorragenden Farbwiedergabe und dem Helligkeitsbereich, die Sie von einem modernen Samsung-Gerät erwarten würden, wenn auch genau wie das Note 10 davor ist immer noch auf 60 Hz und 1080p beschränkt, während das Note 20 Ultra auf Quad HD + und 120 Hz aktualisiert wurde.

Posted in News By

Fredo Store